Längst überfällig…

So meine Lieben. Jetzt endlich der ausführliche Bericht zu meinem dm Einkauf.

image

Als erstes möchte ich euch über den Lippenstift informieren. Die dunkle, satte Farbe hat mich sehr angesprochen. Da ich kein großer Lippenstiftträger bin und meine „Sammlung“ sich auf vier Stück beschränkt, dachte ich es wäre mal an der Zeit etwas neue Farbe rein zu bringen.
Ich kannte die Lippenstifte von Alverde bislang nicht, habe aber einige positive Resonanzen im Netz gelesen. Die Farbe nennt sich :“

Einen unangenehmen Duft konnte ich nicht feststellen. Die Textur ist angenehm und leicht aufzutragen. Der Lippenstift deckt gut. Ich persönlich, nehme überschüssige Farbe nach dem ersten Auftragen mit einem Kosmetiktuch ab. Pudere danach meine Lippen ab und trage eine erneute Schicht auf. Dadurch hält der Lippenstift einiges länger. Eine Kaufempfehlung kann ich aussprechen.

image

Ich denke zu den Reinigungstüchern muss ich nicht viel erzählen. Ich nutze die für sensible Haut, da meine Haut mehr als sensibel ist. Ich musste meine Haut nach dem LÒreal Hydra Active Schlamassel erst wieder beruhigen. Diese Tücher vertrage ich um einiges besser.

Um das Augenbrauenpuder bin ich lange, lange Zeit herum geschlichen.  Irgendwie habe ich mich nie so richtig getraut. Wie dumm von mir. Ich liebe es. Es ist so einfach in der Handhabung und sieht toll aus. O-Ton meiner Kollegin :“Wer hat dir die Augenbrauen so geil gemacht?“
Des Weiteren mag ich die Aufmachung des Produkts. Das kleine schwarze Kästchen wirkt nicht billig. Schön finde ich den kleinen Spiegel im Inneren (für mich zwar unbrauchbar, trotzdem hübsch) an der Seite des Kästchen, kann man eine kleine Schublade herausziehen. Darin befinden sich eine Mini-Pinzette (ich werde den Teufel tun um sie auszuprobieren 😉 ) und ein kleiner Pinsel zum auftragen (glücklicherweise, genau die richtige Größe für meine Augenbrauen). Enthalten sind zwei Puder, ein dunkleres und ein helleres, sodass man sich den richtigen Ton auch mischen könnte. Für mich reicht der dunkle Ton vollkommen aus. Absolute Kaufempfehlung

image

Die treaclemoon Duschgele. Ich liebe sie einfach. Ich hole mir immer die kleinen Fläschchen aus dem Probenregal. Es ist zwar im Endeffekt teurer als eine große Flasche zu kaufen, aber die kleinen nehmen einfach nicht so viel Platz weg und ich kann schneller mal den Duft wechseln.
Ich kann jetzt nicht sagen ob sie sonderlich pflegen. Das habe ich bislang bei keinem Duschgel feststellen können.  Meinerseits eine absolute Kaufempfehlung.

image

Zu den Pinsel. Kurz und knapp. Ich nutze sie. Sie reißen mich nicht vom Hocker, aber schlecht sind sie alle mal nicht. Den abgeschrägten nutze ich um Highlighter unter der Augenbraue aufzutragen. Den Blenderpinsel, wie der Name schon sagt, zum verblenden. Dort gibt es aber mit Sicherheit bessere Produkte. Für den kleinen Geldbeutel sicher eine Kaufempfehlung.

Das Schampoo. Ich mag es sehr gerne. Ich nutze grundsätzlich keine Spülung mehr und nur einmal im Monat eine Kur. Und meine Haare danken es mir. Sie fetten nicht so schnell und sind trotzdem weich und glänzen.
Ich habe mir dieses Schampoo aus verschiedenen Gründen gekauft. Zum einen weil ich Ultra Beauty noch aus meiner Kindheit kenne (mit Pfirsich Duft „kein Ziepen und kein Brennen in den Augen…“) und da ich mal gelesen habe, Kokosöl wäre super für die Haare. Ja das ist es wohl. Aber sicher nur in reiner Form und nicht speziell bei diesem Schampoo. Trotzdem kann ich eine Kaufempfehlung geben.

image

Die Duschdas Duschgele sind für den Herrn an meiner Seite. Ich kann nichts dazu sagen, da für ihn alle Duschgele gleich gut sind. Hauptsache macht sauber, wisst ihr 😉

Das Hundefutter.
Felix durfte hier als Produkttester fungieren. Er liebt die Leckerchen und auch das Trockenfutter hat er verschlungen. Ich habe es gekauft, da es frei von Konservierungsstoffen, Zuckerzusatz, Farbstoffen oder sonstiger Zusatzstoffe ist. Es ist erschreckend was man so liest, wenn man sich mit dem Thema Hundefutter genauer auseinandersetzt. Und für den kleinen Prinzen soll es nur das Beste geben 😀

image

Dem ebelin Schmink-Ei möchte ich gerne einen separaten Artikel widmen. Da es ja doch gehypet und trotzdem umstritten ist.

Advertisements

4 Kommentare

  1. Das treaclemoon Duschgel liebe ich auch 🙂 Insbesondere Ginger 😀 Und im Winter Zimt.
    Das Augenbrauenpuder werde ich mir nach deiner Kaufempfehlung auch einmal ansehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s